Frühjahrsputz vor der Reise

 

Die Schulferien gehen zu Ende, aber es gibt trotzdem viele Familien, die einen kleinen Urlaub einschieben. Montag der 25. August ist ein Feiertag, und das heißt langes Wochenende! Es ist ein schönes Vergnügen, ein langes Wochenende zu haben, aber es ist nicht so schön, in ein unaufgeräumtes Zuhause zurückzukehren. Um zu helfen, haben wir eine Liste mit den 5 Pflichtreinigungsaufgaben vor einer Reise erstellt:

 

1. Wechseln Sie Ihre Bettwäsche

Dies ist nicht die beliebteste Aufgabe im Hause, und doch lohnt sich wirklich, weil es Ihnen das Gefühl gibt: "Ah, ich bin zu Hause!" . Ob Sie das Wochenende in einem schönen Hotel mit sauberer, frischer Bettwäsche verbracht haben oder sich in der freien Natur schmutzig gemacht haben und nach Hause kommen, ein sauberes, einladendes Bett hilft dabei, das Urlaubsgefühl zu verlängern.

 

 

2. Kühlschrank ausräumen

Das ist eine Sache, die man leicht vergessen kann, ist aber eine schreckliche Erfahrung, wenn man nach Hause kommt. Nach einer schönen Unterbrechung des Alltags gibt es nichts Schlimmeres, als nach Hause zu kommen, und auf der Suche nach einem Snack im Kühlschrank von einem grünen, grauen, schimmeligen Sporenfeld begrüßt zu werden! Schmeißen Sie unbedingt alle alten Lebensmittel weg, die Ihre Abwesenheit nicht überstehen würden. So ersparen Sie sich das Erlebnis, von gruseligem Schimmel begrüßt zu werden und außerdem wird Ihr Kühlschrank dann nicht stinken.

 

 

3. Den Müll rausbringen

Wieder ist das nicht der beliebteste Job im Haus. Nachdem Sie allerdings Ihre alten Lebensmittel weggeworfen haben, würden Sie nicht wollen, dass die in Ihrem Mülleimer immer älter und älter werden, während Sie unterwegs sind. Bringen Sie stets den Müll weg, bevor Sie Urlaub machen. Auch wenn der Müllmann erst in einem Tag kommt, ist das auch gut. Mit dem sichtbaren Müll wird die Illusion erzeugt, dass jemand zu Hause ist, was vor Einbrechern schützt. Alternativ können Sie immer Ihre Nachbarn um einen Gefallen bitten und sie bitten, die Mülltonne wieder an ihre übliche Position zurückzubringen und die Geste in deren nächsten Urlaub belohnen.

 

 

4. Putzen Sie die Toilette

Wenn Sie länger als einen Tag weg sind, frischen Sie Ihre Toilette ein wenig auf, bevor Sie wegfahren. Wenn es irgendwelche hartnäckigen Spuren gibt, wird es nicht besser, sie für ein paar Tage dort zu lassen. Eine saubere Toilette verleiht bei Ihrer Rückkehr nach Hause ein sauberes und angenehmes Gefühl.

 

 

5. Geschirr abspülen

Wenn es um Essen geht, müssen Sie es im Griff haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr ganzes schmutziges Geschirr abwaschen, bevor Sie wegfahren. Oder schalten Sie sogar die Spülmaschine ein letztes Mal ein, bevor Sie das Haus verlassen. Wenn Sie sich nicht so sehr fürs Kochen interessieren, werden Sie sich viel besser fühlen, wenn Sie bei Ihrer Rückkehr kochen, in einer sauberen Küche ohne schmutziges Geschirr, das auf Sie wartet.

 

 

Packen Sie Ihre Tasche am Abend zuvor, so dass Sie die Chance haben, ein wenig Zeit für die Reinigung aufzubringen, und das wird den Unterschied machen, wenn Sie aus Ihrem Urlaub zurückkommen. In ein unordentliches Zuhause zurückzukehren, wird Ihnen nicht helfen, Ihr entspanntes Urlaubsgefühl beizubehalten und kann die Realität der Rückkehr recht deprimierend ausfallen lassen. Putzen Sie Ihr Zuhause vor dem Verlassen und fühlen sich entspannt, erfrischt und positiv bei Ihrer Rückkehr.

Viel Glück!

 

Back
Über BISSELL

BISSELL ist ein Familienunternehmen, das seit über fünf Generationen im Bereich der Haushaltsreinigung führend ist. Wir möchten verstehen, wie unsere Kunden leben und wie sie ihren Haushalt führen und reinigen. Deswegen untersuchen wir genau, wie Menschen heute leben und putzen.

Weiterlesen