• prod slide

    Kraftvolle Reinigung in schwer zugänglichen Bereichen

    Mit dem MultiReach™ können Sie 15 Minuten lang kraftvoll staubsaugen. Seine Manövrierfähigkeit und der zweifach klappbare Griff sorgen für eine komfortable Reinigung in schwer zugänglichen Bereichen.

MultiReach™ 12V

Ausgezeichnete Saugleistung. Kraftvolle Einfachheit.

Der MultiReach verleiht Ihnen die Kraft, die Sie brauchen in einem kompakten Design. Es ist ein einfach zu verwendender, schnurloser Stielstaubsauger mit einem abnehmbaren, tragbaren Gerät. Mit 12 V an Leistung erhalten Sie eine Betriebszeit von 15 Minuten, sodass Sie geringe Verschmutzungen oder ganze Räume reinigen können.

12v
15 min
basic
fold
fold

Leistung

MultiReach 12V bietet Ihnen dank der Zyklonensaugkraft 15 Minuten kraftvolle Saugleistung.

Ein einfach zu benutzender, leichter und schnurloser Staubsauger mit einem 2-fach klappbaren Griff und einem Reinigerfuß zur Reinigung von schwierig zu erreichenden Bereichen.

Entnehmen Sie den tragbaren Staubsauger und genießen Sie noch mehr schnurlose Reinigungsfreiheit, wo immer Sie Staub und Kleinteile finden.

Motorisierte An & Aus-Bürstenrollen für echte Multi-Oberflächenreinigung auf empfindlichen Teppichen und harten Böden.

Technische Spezifikationen

Oberfläche Harte Böden, Teppiche, Treppen, Reinigung oberhalb des Bodens
Lärmpegel 81 dBA
Gewicht 2,63 kg
Batterietyp 12 V NiMH
Betriebszeit Bis zu 15 Minuten
Ladezeit 8 Stunden
Ladestation Ja
Beuteltyp Beutelloser Zyklonenstaubsauger
Filterung Waschbar
Multi-Reinigerfuß Ja
Abnehmbarer Handstaubsauger Ja
Klappbarer Griff Ja - gelangt unter Möbel und zur Lagerung
Abnehmbare Bürstenrolle Ja - zu einfachen Wartung
Kapazität 0,4 l
Kontrollschalter am Griff Ja
Zubehör Staubbüste, Spaltenbüste

Empfehlung für Sie...

  • Tierzubehör-Paket
  • Zubehörteil für Treppen & Polster
  • Staubsaugerfilter
  • Zubehörteil für mehr Reichweite
Verkaufsstellen »

FAQ

Kann ich meinen Multireach Staubsauger die ganze Zeit angesteckt lassen?

ANTWORT: Ja, alle Multireach Staubsauger hören automatisch auf zu laden wenn sie voll aufgeladen sind. Das NiMH Modell - Multireach 12V (blau) sollte jedoch nur aufgeladen werden wenn die Batterie komplett leer ist. Die Lithium Ion Modelle - Multireach 18V&25.2V können permanent an der Ladestation angesteckt sein. 

Mein Multireach hat nur wenig oder keine Saugkraft. Was soll ich überprüfen?
  • Die 18V und 25.2V Modelle haben jeweils Saugkraftkontrollen am Griff. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Einstellung für Ihre Reinigung wählen. Die Saugkraft kann kontrolliert werden, indem Sie den "+/-" Button am Griff drücken. Die Änderung der Saugkraft hören Sie anhand des Motors – lauter für mehr Saugkraft und leiser für weniger Saugkraft.
  • Die 18V und 25.2V Modelle besitzen dieEdgeReach™ Technologie. Sollte die Maschine nicht richtig saugen, dann überprüfen Sie ob die EdgeReach Funktion abgeschaltet ist. Sollte sie nicht abgeschaltet sein, dann wird der Schmutz vor die Maschine geschoben, jedoch nicht aufgesaugt. Wollen Sie die EdgeReach Funktion benützen, dann drücken Sie den "EdgeReach"
    Button am Griff. Nach der Aktivierung werden die Seiten des Geräts beleuchtet, sodass Sie wissen das die EdgeReach Funktion aktiviert ist (siehe Bilder)

  • Stellen Sie sicher, dass der Fuß vollständig in den Körper des Geräts eingerastet ist und vergewissern Sie sich außerdem, dass der Handstaubsauger richtig auf der Maschine sitzt. Ist der Handstaubsauger nicht richtig eingesetzt, dann schaltet sich die Maschine nicht ein.
  • Nehmen Sie den Handstaubsauger von der Maschine. Fassen Sie den Griff und ziehen Sie den Handstaubsauger gerade heraus.
  • Stellen Sie sicher, dass der Schmutzbehälter leer ist. Drücken Sie am Handstaubsauger die schwarze Taste direkt unterhalb des Powerbuttons. Ziehen Sie den Schmutzbehälter nach unten, entfernen Sie den Filter sowie die Filterscheibe und leeren Sie dann den Schmutz in den Papierkorb (siehe Bilder unten)

  • Vergewissern Sie sich, dass der Schmutzbehälter korrekt am Handstaubsauger angebracht ist. Sie sollen ein “Klick” hören und zwischen dem Schmutzbehälter und dem Akku sollte kein Raum sein.

  • Ist Saugkaft beim Motor vorhanden wenn der Handstaubsauger entfernt wird, dann schalten Sie das Gerät ein und überprüfen Sie die Saukgraft am Ende der Düse.
  • Sollte keine Saugkraft vorhanden sein, dann ist die Düse möglicherweise verstopft. Entfernen Sie den Verschluss und übeprüfen Sie die Saugkraft abermals.

  • Ist der Schmutzbehälter voll?
  • Wenn ja, leeren Sie ihn (Folgen Sie den Anleitungen für Hilfe)
  • Wenn nein:
  • Überprüfen Sie den Filter und den Filter Screen. Sind diese schmutzig?
  • Sollten Sie schmutzig sein, dann entfernen Sie den Schmutzbehälter vom Handstaubsauger. Ziehen Sie den Filter Screen heraus, welcher den Filter von der Mitte des Schmutzbehälters enthält. Ziehen Sie den weißen Filter heraus (Sie müssen den Filter von den Verriegelungsposition entriegeln um diesen gerade herauszuziehen). Waschen Sie den Filter mit warmen Wasser und einem milden Reinigungsmittel. Stellen Sie sicher, dass der Filter komplett trocken ist bevor Sie ihn wieder zurück in den Schmutzbehälter setzen (Siehe untere Bilder für die Entfernung des Filters vom Screen)

  • Waschen Sie die Innenseite des Schmutzbehälters und setzen Sie den Filter wieder ein. Bauen Sie den Handstaubsauger wieder zusammen und setzen Sie ihn wieder zurück in die Maschine. Überprüfen Sie die Maschine wieder auf Saugkraft. Folgen Sie den weiteren Anweisungen, sollte die Maschine jedoch weiterhin nicht saugen:
  • Entfernen Sie den Standfuß und überprüfen Sie die Maschine auf Hemmnisse in drei Stellen (siehe Bilder):

  • Ist der Fußvorbau richtig eingesetzt? Sie sollten ein Klick hören wenn er richtig installiert und eingerastet ist.
  • Ist die Maschine voll geladen? Falls nein, dann klicken Sie auf “kein Strom“ für Ladeanweisungen
  • Sollte die Maschine noch immer keine oder nur wenig Saugkraft haben nach kompletter Fehlersuche, dann kontaktieren Sie bitte ein BISSELL Kundenservice. Ein Mitarbeiter wird Ihnen gerne behilflich sein. 
Mein Multireach hat keinen Strom. Was ist zu überprüfen?

ANTWORT:

  • Ist der Akku voll geladen?
  • Falls nein:
  • Gerät sollte sowohl auf “Off” eingestellt sein als auch in einer funktionierenden Steckdose stecken.
  • Multireach 18V und 25.2V brauchen bei der ersten Aufladung 4 volle Stunden zum Aufladen. Die Dauer der weiteren Ladegänge hängt vom Umfang der Nutzung ab.

bolt 1311 charging

 

  • Der Multireach 12V braucht sowohl bei der ersten Ladung als auch bei den weiteren Ladungen eine Ladezeit von 8 Stunden.

bolt 1313 1315 charging

  • Benutzen Sie nur das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät und stellen Sie stets sicher, dass der Staubsauger richtig auf der Ladestation eingesetzt ist.
  • Ist der Stecker fest in der Steckdose eingesteckt?
  • Falls ja, dann überprüfen Sie:
    • Ob eine Haushaltssicherung oder –schalter durchgebrannt
    • Ob das Ladegerät richtig in der Ladestation steckt
    • Ob das Ladegerät warm ist

Wenn das Ladegerät während dem Aufladen nicht warm wird, dann muss das Ladegerät möglicherweise ersetzt werden. Hinweis: Ladegerät wird nicht warm wenn die Maschine fast oder ganz geladen ist. Sollte nach dieser Fehlersuche noch immer kein Strom vorhanden sein, dann kontaktieren Sie bitte ein BISSELL Kundenservicecenter.
Aus meinem Multireach kommt Staub. Was muss ich überprüfen?

  • Ist der Schmutzbehälter voll?
  • Wenn der Schmutzbehälter voll ist, dann leeren Sie ihn
  • Wenn er leer ist, dann prüfen Sie ob der Filter oder Filterkorb fehlen und stellen Sie sicher, dass sie richtig in den Schmutzbehälter installiert sind (der Filter rastet innerhalb des Filterkorbs ein)

BOLT filter screen
BOLT FIlters

  • Fehlt der Filter? Falls ja, dann müssen Sie ihn neu bestellen. Benützen Sie die Maschine nicht ohne Filter und Filterkorb! Dies kann den Motor beschädigen und macht die Garantie nichtig.
  • Sind Filter oder Filterkorb schmutzig?
  • Falls ja, dann entfernen Sie den Schmutzbehälter vom Handstaubsauger. Ziehen Sie den Filterkorb heraus und entfernen Sie den weißen Filter (Sie müssen zuerst den Filter von der Verriegelungsposition entriegeln um ihn gerade herauszuziehen). Waschen Sie den Filter mit warmen Wasser und einem milden Reinigungsmittel. Stellen Sie sicher, dass der Filter komplett trocken ist bevor sie ihn wieder einsetzen.

BOLT filter screen
BOLT FIlters

  • Waschen Sie das Innere des Schmutzbehälters vor dem Einsetzen des Filters, sodass der Filter gut einrasten kann
  • Ist der Schmutzbehälter gut verriegelt?
  • Sollte er nicht richtig geschlossen sein, dann entfernen Sie den Schmutzbehälter und bringen Sie ihn neu an. Sie sollten ein “Klick” hören.

Sollte das Gerät noch immer Staub in die Luft wirbeln, dann kontaktieren Sie bitte das BISSELL Kundenservicecenter für weitere Unterstützung

Die Bürste meines Multireach rotiert nicht. Was muss ich überprüfen?

ANTWORT:

  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät eingeschaltet ist. Sollte es nicht eingeschaltet sein, dann rotiert die Bürste nicht. Hinweis: Der Bürstenschalter schaltet sich jedes Mal aus wenn das Gerät ausgeschaltet wird.
  • Überprüfen Sie die Bürste auf Beschädigungen
  • Sollten Blockierungen vorhanden sein:
    • Das Gerät verfügt über eine Funktion zum Zurücksetzen der Bürstenrolle. Wenn große Schmutzpartikel sich in der Bürste verfangen, dann schaltet sich das Gerät automatisch ab.
    • Ist dies passiert dann schalten Sie die Maschine ab und entfernen Sie die Blockierung
    • Warten Sie ca 15 Sekunden mit dem Einschalten des Geräts damit der Motor abkühlen kann. Nach Ablauf dieser Zeit, sollte die Bürste wieder korrekt funktionieren.
  • Sollten keine Zeichen von Blockierungen vorhanden sein:
    • Die Bürste muss möglicherweise von Schmutz gereinigt werden. Schalten Sie die Maschine ab, sodass die Bürste zu Ihnen zeigt.
    • Wenn Sie die Unterseite des Geräts betrachten, sollten Sie eine “Verschließen” Funktion sehen. Wollen Sie die Bürste entriegeln, dann bewegen Sie den Pfeil zum “Entriegeln”

BOLT Brush lock

  • Heben Sie den Verschluss und nehmen Sie die Bürste aus dem Gerät. Jetzt können Sie die Bürste von Schmutz und Staub reinigen. (Siehe untere Bilder)

bolt lock tab

 

  • Überprüfen Sie die Endkappen der Bürstenrolle und das Fußgehäuse auf Schäden an den Endkappen.
  • Legen Sie die Bürste zurück und verriegeln Sie den Verschluss indem Sie den Riegel auf
    “Verriegeln” schieben. Das quadratische Ende passt in den quadratischen Schlitz. Versuchen Sie zuerst die Bürste mit der Hand zu drehen. Sollte dies funktionieren, dann stellen Sie den Staubsauger wieder in die Standposition und schalten Sie ihn ein. Überprüfen Sie durch das durchsichtige Fenster ob sich die Bürste nun dreht.
  • Sollte die Bürste nicht rotieren, dann nehmen Sie den Fuß wieder ab und entfernen Sie die Bürste und versuchen Sie es mit einer anderen Bürste (wenn Sie mehr als eine Bürste besitzen). Sollte die andere Bürste funktionieren, dann müssen Sie Ihre erste Bürste ersetzen.
  • Sollte es mit einer anderen Bürste auch nicht funktionieren, dann kontaktieren Sie bitte ein BISSELL Kundenservicecenter.
Der Griff meines Multireach bleibt nicht aufrecht. Was muss ich machen damit er aufrecht bleibt?

ANTWORT: Stellen Sie sicher, dass der Multireach auf einer ebenen Oberfläche steht. Sollte der Staubsauger weiterhin umkippen, dann kontaktieren Sie bitte ein BISSELL Kundenservicecenter.

Wo kann ich das Modell und die Seriennummer meines Multireach Stielstaubsaugers finden?

ANTWORT: Das Modell und die Seriennummer befinden sich auf der Rückseite des Handstaubsaugers.

Warum sollte man eher Lithium Ion (18V&25.2V) Akkus wählen statt NiMH (12V)?
  • Die Saugkraft wird nicht schwächer
    • Der 25.2V Multireach hat eine Betriebszeit von etwa 40 Minuten mit normaler Saugkraft und ca. 28 Minuten mit der maximalen Saugkraft
    • Der 18V Multireach hat eine Betriebszeit von 30 Minuten mit normaler Saugkraft und ca. 20 Minuten mit der maximalen Saugkraft
    • Der 12V Multireach hat eine Betriebszeit von 15 Minuten (keine Wahl zwischen Saugkrafteinstellungen)
  • Leichter und kompakter
  • Eine NiMH Batterie mit 1.2V hat dasselbe Gewicht und Größe von einer Lithium Ion Batterie mit einem Energie Output von 3.7 Volt.
  • Lange Lagerfähigkeit
  • NiHM Batterien könen 1-5% ihres Speichers jeden Tag verlieren. Lithium Ion Batterien hingegen, behalten Ihre Energie selbst nach Monaten der Lagerung.
  • Geringe Wartung/Kein Batterie “Memory”